Textiletiketten & Pflegeetiketten

Textil-Label ist dein Partner für Textiletiketten & Pflegehinweisschilder

Persönlich

Ihre Textiletiketten
werden persönlich mit uns und
für Sie entwickelt und gedruckt.
Sie möchten vor dem Druck ein Probeexamplar von deinen Textiletiketten

Kein Problem.

Für Gewerbliche Verkäufer

Textilkennzeichnungen, Pflegehinweise und Produktkennzeichnungen sind im gewerblichen Bereich Pflicht. Bei uns bekommen Sie individuellen Textiletiketten zu günstigen Preisen und das auch schon ab einer geringen Stückzahl.

Einzigartig

Das eigene Textiletikett macht Ihr Kleidungsstück zum Hit.

TEXTILETIKETTEN, LABELS UND MEHR

Unsere Textiletiketten – Ihr Textiletikett

Sie bekommen ihre Etiketten direkt zugeschnitten, und können ohne weiteres direkt einnäht werden.
Ihr persönliches Logo, Stoffart, Größe oder andere Angaben können individuell mit gängigen Textilstiften auf das Etikett geschrieben werden
oder du lassen Sie schon mit ihrem Logo und den gewünschten Informationen von uns bedrucken.

Waschbar

Unsere Textiletiketten aus Polyester-Satin sind selbstverständlich waschbar.

Beschriften

Mit gängigen Textilstiften aus dem Fachhandel können  die Etiketten beschriftet werden.

Zugeschnitten

Wir liefern alle Etiketten zugeschnitten, dadurch können  sie ohne weitere Arbeit direkt einnäht werden.

Informationen

Du kannst aber auch die genaue Zusammensetzung sowie alle anderen notwendigen und gewünschten Informationen direkt von uns aufdrucken lassen. Fürs Gewerbe Pflicht.

Gewerbe Textil-Etiketten

Pflicht beim Verkauf von Kleidung

Textilkennzeichnung (TextilKennzG) besagt das Verkäufer die Kleidung verkaufen verpflichtet sind diese zu Kennzeichnen.

Onlinehandel

Die Sprache der Kennzeichnung ist stets Deutsch. Die alleinige Verwendung englischer Bezeichnungen ist nicht gestattet (Art. 16 Abs. 2 VO 1007/2011). Beispiel: Es muss „100 % SEIDE“ heißen. Die alleinige Aufschrift „100 % SILK“ stellt einen Verstoß dar, wenn die deutsche Bezeichnung nicht aufgeführt ist.

Sprache

Die Sprache der Kennzeichnung ist stets Deutsch. Die alleinige Verwendung englischer Bezeichnungen ist nicht gestattet (Art. 16 Abs. 2 VO 1007/2011). Beispiel: Es muss „100 % SEIDE“ heißen. Die alleinige Aufschrift „100 % SILK“ stellt einen Verstoß dar, wenn die deutsche Bezeichnung nicht aufgeführt ist.

Tierischen Ursprungs

Händler sind verpflichtet anzugeben, wenn die Kleidung oder auch nur kleine Teile davon tierischen Ursprungs sind. Das gilt insbesondere für Leder und Fell (Art. 12 VO 1007/2011).

Welche Produkte

Das Gesetz umfasst Produkte, die zu mindestens 80 % des Gewichtes aus Textilen Rohstoffen bestehen (§ 2 TextilKennzG, Art. 2 VO 1007/2011).

Zusammensetzung

Die Art der Fasern und ihre Zusammensetzung müssen gekennzeichnet werden – in absteigender Reihenfolge der Gewichtsanteile.

Hier geht es zur Verordnung, zum Nachlesen
zur Verordnung
UNSERE MISSION

Wir fertigen Ihr personalisiertes Textiletikett.

Textil-Label ist spezialisiert auf die Herstellung von Textiletiketten.

Mit uns können Sie Ihre Produkte einfach und schnell mit ihrem Etikett versehen.

Lassen Sie es uns gemeinsam entwerfen!

In unserem Shop finden Sie tolle Fertige Motiv Etiketten, in der SIe nur die Größe eintragen müssen.

zum SHOP

Join us! unser Facebook Fanpage

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Box-Modell erkunden
Beschreibung der CSS-Eigenschaften